Myokee - Die Bio Hundeküche

Ist eine Futterumstellung notwendig? Und wie verwendet man MYOKEE?

Nein, es ist keine Futterumstellung notwendig. Hunde lieben den wunderbaren Geschmack von MYOKEE gemeinsam mit ihrem gewohnten Futter. Obendrein bringt der natürliche Alleskönner gesunde Abwechslung in die Hundeküche, ohne Zuckerzusatz, ohne Zusatzstoffe und natürlich glutenfrei. Ohne Einweichzeit ist es sofort servierbereit!

Man kann es mit Wasser oder ohne Wasser verwenden:

  1. mit Trockenfutter: 1 Portion MYOKEE & Wasser (lt. Fütterungsempfehlung) in die Futterschüssel rein, 1-2 schwenken, Trockenfutter dazu. Basta!
  2. mit Feuchtfutter: 1 Portion MYOKEE & Wasser (lt. Fütterungsempfehlung) in die Futterschüssel hinein, 1-2 schwenken, Feuchtfutter hinein. Fertig!
  3. mit rohem/gekochtem Fleisch: 4 Portionen MYOKEE & Wasser (lt. Fütterungsempfehlung) in die Futterschüssel geben, 1-2 schwenken, Fleisch hinein. Es ist servierbereit!

Wie lange komme ich bei täglicher Ration von MYOKEE aus?

Mit jedem Löffel erhält man eine geballte Konzentration an natürlichen Vitalstoffen, die seeehr lange ausreicht. Gut für den Hund, die Umwelt und gut für die Geldbörse von Frauchen/Herrchen! :-)

 So viele Tage reichen 40 g MYOKEE

  • Hund bis   5 kg: 27 Tage
  • Hund bis 10 kg: 18 Tage
  • Hund bis 20 kg:   9 Tage
  • Hund bis 30 kg:   6 Tage
  • Hund ab  31 kg:  4 Tage

 

5 IN 1 ZAUBER

  • abwechslungsreiche TOPPINGS,
  • leckere SMOOTHIES,
  • schnellen BARF-Zusatz,
  • praktische TRINKHILFE bei Trockenfutter und
  • gesunde LECKERLI-Zutaten

Die 3 getreide-/glutenfreien Gerstengras-Gemüse-Obst Fertigmischungen ohne Zusätze bringen gesunde Abwechslung in jeden Futternapf. Schon ab € 0,38 pro Portion. 


Älterer Post


2 Kommentare
  • AoYvGXKBluUy

    aCEMhpWvwByAlUzX am
  • jqNMmPeKcAkOHl

    imJhpnSK am

Hinterlassen Sie einen Kommentar